Angaben gem. § 5 ABS. 1 Nr. 1 TMG

CLARIUS.LEGAL Rechtsanwaltsaktiengesellschaft
Vorstand: Dr. Ernst Georg Berger
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Christoph Schalast
Amtsgericht Hamburg HRB 148349
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE304112631
Neuer Wall 77
20354 Hamburg

 

Telefon: +49 40 257 660 900
Telefax: +49 40 257 660 919
clarius@clarius.legal

 

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

 

Zulassung

Alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der CLARIUS.LEGAL Rechtsanwaltsaktiengesellschaft sind in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen und gehören den Rechtsanwaltskammern ihrer jeweiligen Stand- oder Wohnorte an:

 

Frankfurt am Main

Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Bockenheimer Anlage 36

60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 / 17009801

Fax 069 / 17009850

Internet: www.rakffm.de

 

Berlin

Rechtsanwaltskammer Berlin

Littenstraße 9

10179 Berlin

Tel. 030 / 3069310

Fax 030 / 30693199

Internet: www.rak-berlin.de

 

Hamburg

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg

Valentinskamp 88

20355 Hamburg

Tel. 040 / 3574410

Fax 040 / 35744141

Internet: www.rechtsanwaltskammerhamburg.de

 

Die Rechtsanwaltskammern sind auch als Aufsichtsbeh√∂rde f√ľr die Rechtsanw√§lte zust√§ndig.

 

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung f√ľr Rechtsanw√§lte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Gesetz √ľber die Verg√ľtung der Rechtsanw√§ltinnen und Rechtsanw√§lte (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanw√§lte der Europ√§ischen Gemeinschaft
  • Gesetz √ľber die T√§tigkeit europ√§ischer Rechtsanw√§lte in Deutschland

Die jeweiligen aktuellen Fassungen sind abrufbar auf der Website der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de.

 

Berufshaftpflichtversicherung

Es besteht eine Haftpflichtversicherung bei der ERGO Versicherung AG.
Sie gen√ľgt mindestens den Anforderungen der obenstehenden berufsrechtlichen Regelungen f√ľr Rechtsanw√§lte.

Räumlicher Geltungsbereich:

  • Ausschl√ľsse
  • Haftpflichtanspr√ľche mit Auslandsbezug
  • Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtanspr√ľche aus T√§tigkeiten a) √ľber in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder B√ľros, b) im Zusammenhang mit der Beratung und Besch√§ftigung mit au√üereurop√§ischem Recht, c) des Rechtsanwalts vor au√üereurop√§ischen Gerichten.

 

E-Mail-Kommunikation

E-Mails, die von¬†uns verschickt werden, sind ausschlie√ülich f√ľr den bezeichneten Adressaten bestimmt. Ihr Inhalt ist vertraulich und geh√∂rt zur gesetzlich gesch√ľtzten Kommunikation zwischen Rechtsanwalt und Mandant. Beachten Sie bitte, dass jede Form der Kenntnisnahme, Ver√∂ffentlichung, Vervielf√§ltigung oder Weitergabe des Inhalts solcher E-Mails unzul√§ssig ist, soweit nicht eine vorherige Zustimmung des Absenders vorliegt. Sollten Sie nicht der bezeichnete Adressat sein, bitten wir Sie, sich unverz√ľglich mit dem Absender der E-Mail in Verbindung zu setzen.

 

Aus technischen und/ oder betrieblichen Gr√ľnden kann der Empfang von E-Mail-Kommunikation gest√∂rt sein und/ oder nicht rechtzeitig den Empf√§nger erreichen. Daher hat die Versendung von E-Mails an uns keine fristwahrende Wirkung und kann keine Fristen rechtsverbindlich setzen. Wir empfehlen, zeitkritische oder eilige Nachrichten zus√§tzlich per Post, Kurier oder Telefax zu √ľbersenden. Falls Sie sicher sein wollen, dass Ihre E-Mail ordnungsgem√§√ü empfangen worden ist, fordern Sie bitte von dem Empf√§nger eine schriftliche Empfangsbest√§tigung an.

 

Wir unternehmen¬†alle vern√ľnftigerweise zu erwartenden Vorsichtsma√ünahmen, um das Risiko einer √úbertragung von Computerviren zu verhindern. Wir sind jedoch nicht haftbar f√ľr Sch√§den, die durch Computerviren entstehen. Bitte f√ľhren Sie selber √úberpr√ľfungen auf Computerviren durch, bevor Sie E-Mails lesen, insbesondere bevor Sie Anh√§nge zu E-Mails √∂ffnen.

 

Die Kommunikation per E-Mail ist unsicher, da grunds√§tzlich die M√∂glichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation durch Dritte besteht. Wir empfehlen, daher keine vertraulichen Daten unverschl√ľsselt per E-Mail zu versenden.¬† Bitte informieren Sie Ihren Ansprechpartner unverz√ľglich, falls Sie oder Ihr Arbeitgeber keine E-Mail Kommunikation zwischen Rechtsanwalt und Mandant w√ľnschen.

 

Wenn Sie uns verschl√ľsselte E-Mails senden m√∂chten, teilen wir Ihnen gern unseren √∂ffentlichen Schl√ľssel mit. Sie ben√∂tigen eine PGP-Verschl√ľsselungssoftware (z.B. PGP oder GnuPG). Falls Sie von uns auch verschl√ľsselte E-Mails empfangen m√∂chten, teilen Sie uns bitte zugleich Ihren √∂ffentlichen Schl√ľssel mit.

 

F√ľr weitere Fragen (insbesondere hinsichtlich des Datenschutzes) stehen wir Ihnen gerne √ľber die¬†oben angegebenen Adressen zur Verf√ľgung.