DATENSCHUTZ-AUDIT UND DATENSCHUTZBERATUNG

LEGAL OUTSOURING

DATENSCHUTZ-AUDIT UND DATENSCHUTZ-BERATUNG

Mit der Einführung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurden zahlreiche neue Pflichten für Unternehmen etabliert, die den Datenschutz verstärken und so Kunden und Partner besser schützen sollen.

Bei unserem Datenschutz-Audit untersuchen unsere Juristen die Ist-Situation unseres Mandanten und gleichen diese mit den gesetzlichen Anforderungen aus der DSGVO, dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und anderen Vorschriften ab. Nach Abschluss dieser GAP-Analyse erstellen wir einen individuell abgestimmten Maßnahmenkatalog, um datenschutzrechtliche Compliance zu schaffen. Dazu gehören z.B. eine Datenschutzerklärung für den Internetauftritt, Mitarbeiterschulungen und -Guidelines sowie Richtlinien für den Umgang mit Datenpannen. Möglicherweise ist auch eine datenschutzrechtliche Analyse bestehender Verträge notwendig; dabei können wir auch auf unsere intelligente Dokumentenanalyse IDA zurückgreifen, wenn es der Umfang erfordert. Selbstverständlich stehen wir unserem Mandanten während der Umsetzung des gesamten Maßnahmenkatalogs zur Seite.

Im Rahmen der tagtäglichen Beratung bieten wir unseren Mandanten ein Legal Tool zur automatisierten Dokumentenerstellung, mithilfe dessen z.B. Auftragsverarbeitungsvereinbarungen problemlos von Fachabteilungen selbst erstellt werden können. So lässt sich der echte Prüfungsumfang auf die wesentlichen Fragen reduzieren.

Wir helfen dabei, Unternehmen abzusichern und eine perfekte datenschutzrechtliche Basis zu schaffen!

Wie hoch wäre das Bußgeld für einen DSGVO-Verstoß in Ihrem Unternehmen? 

CLARIUS.LEGAL hat ein Tool entwickelt, mit dem Sie die Höhe eines etwaigen Bußgelds für einen DSGVO-Verstoß in Ihrem Unternehmen einschätzen können. Das Tool berechnet die voraussichtliche Höhe des Bußgelds in wenigen Schritten auf Basis des Bußgeldkonzepts der Datenschutzkonferenz.

Bußgeld-Rechner starten 

wie es Funktioniert

Schritt 1:

GAP-Analyse der Ist-Situation

Schritt 2:

Erstellung eines Maßnahmenkatalogs

Schritt 3:

Schritt 4:

Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen, teilweise unterstützt durch unsere Legal Tools

Schritt 5:

Schaffung einer perfekten datenschutzrechtlichen Basis

DATENSCHUTZ-SCHULUNGEN

Die DSGVO verstärkt die bestehende Pflicht für Unternehmen, ihre Mitarbeiter regelmäßig zu datenschutzrechtlichen Themen weiterzubilden. Unser Datenschutz-Team unterstützt Unternehmen mit Mitarbeiterschulungen mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten, zum Beispiel: 

  • Allgemeine Einführung zur Gesetzeslage,
  • Schulung für Geschäftsführung und Management,
  • Datenschutz für die Personalabteilung, sowie
  • Datenschutz für Vertrieb & Marketing.

Alle Schulungen können als Präsenzschulung, Webinar oder zum Selbststudium per Online-Tool gehalten werden. 

JETZT ANFRAGEN

Sprechen Sie uns gerne an!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Beispiele

Case Study


Datenschutz-Compliance
für international tätigen Automobilzulieferer

SITUATION

Unser Mandant aus der Automobilzuliefererindustrie brauchte Unterstützung bei der Vorbereitung auf die DSGVO. Nachdem wir in einem initialen Audit die datenschutzrechtlichen Defizite festgestellt hatten, entwickelten wir einen Maßnahmenkatalog und halfen bei der Umsetzung.

LÖSUNG

Mit der Hilfe von CLARIUS.LEGAL ist das Unternehmen DSGVO-konform. Dank der weiterführenden Beratung im Tagesgeschäft steht immer Unterstützung in datenschutzrechtlichen Fragestellungen bereit.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN