DSGVO-SUPPORT

EXTERNER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
NACH ART. 37 DSGVO

LEGAL OUTSOURING

EXTERNER DATENSCHUTZ-BEAUFTRAGTER

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet Unternehmen, deren Kerntätigkeit die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist, einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu benennen. Der DSB wird aufgrund seiner beruflichen Qualifikation und seines Fachwissens ausgewählt, die er besonders im Feld des Datenschutzes vorweist. Der Datenschutzbeauftragte ist für folgende Aufgaben zuständig:
 

  • Unterrichtung des Verarbeiters und seiner Beschäftigten über die Anforderungen der DSGVO,
  • Überwachung der Einhaltung der DSGVO und anderer datenschutzrechtlicher Verordnungen,
  • Beratung zur Datenschutz-Folgenabschätzung, und
  • Zusammenarbeit mit und Ansprechpartner für die zuständigen Aufsichtsbehörden.


Unsere Datenschutzexperten sind TÜV®-zertifiziert als Datenschutzbeauftragte. Wenn notwendig, stellen wir Ihnen zudem einen TÜV®-zertifizierten Datenschutzauditor.

Wie hoch wäre das Bußgeld für einen DSGVO-Verstoß in Ihrem Unternehmen? 

CLARIUS.LEGAL hat ein Tool entwickelt, mit dem Sie die Höhe eines etwaigen Bußgelds für einen DSGVO-Verstoß in Ihrem Unternehmen einschätzen können. Das Tool berechnet die voraussichtliche Höhe des Bußgelds in wenigen Schritten auf Basis des Bußgeldkonzepts der Datenschutzkonferenz.

Bußgeld-Rechner starten 

wie es Funktioniert

Schritt 1:

Stellung eines externen DSB nach Art. 37 DSGVO

Schritt 2:

kontinuierliche datenschutzrechtliche Beratung

Schritt 3:

Unterstützung bei der Kommunikation mit Aufsichtsbehörden

Schritt 4:

Kostenkontrolle durch vorher abgestimmtes Stundenkontingent

Ergebnis:

Compliance mit Art. 37 DSGVO

DATENSCHUTZ-SCHULUNGEN

Die DSGVO verstärkt die bestehende Pflicht für Unternehmen, ihre Mitarbeiter regelmäßig zu datenschutzrechtlichen Themen weiterzubilden. Unser Datenschutz-Team unterstützt Unternehmen mit Mitarbeiterschulungen mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten, zum Beispiel: 

  • Allgemeine Einführung zur Gesetzeslage,
  • Schulung für Geschäftsführung und Management,
  • Datenschutz für die Personalabteilung, sowie
  • Datenschutz für Vertrieb & Marketing.

Alle Schulungen können als Präsenzschulung, Webinar oder zum Selbststudium per Online-Tool gehalten werden. 

JETZT ANFRAGEN

Sprechen Sie uns gerne an!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Beispiele

Case Study


SICHER UND DSGVO-KONFORM MIT
DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN NACH ART. 37 DSGVO

Situation

Nachdem ein Unternehmen mithilfe von CLARIUS.LEGAL und dem Datenschutz-Audit eine perfekte datenschutzrechtliche Basis geschaffen hat, fehlen die Ressourcen, um kontinuierlich die Umsetzung des von CLARIUS.LEGAL erstellten Maßnahmenkatalogs zu gewährleisten.

Lösung

Um die unternehmenseigene Rechtsabteilung zu schonen, mandatiert das Unternehmen CLARIUS.LEGAL mit der Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten. Dieser ist nicht nur für die Umsetzung der Maßnahmen zuständig, sondern fungiert auch als Ansprechpartner für die Aufsichtsbehörden und unterstützt bei Datenpannen.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN